Unsere Mittwochsgruppe

Unsere Mittwochsgruppe ist zwar etwas kleiner geworden, aber allen Teilnehmern machen die Ausfahrten am Mittwochvormittag weiterhin großen Spaß und Freude. Da wird aufeinander Rücksicht genommen und angemessen gefahren.

Wolkenformation

Da der Startort nach Absprache rund um Hannover wechselt, kann jeder mal seine Lieblingstour vor der Haustür starten. Meist sind das 50 bis 60 km, mit der Anfahrt können das schon mal 100 km werden. Dabei wird in einem Tempo gefahren, bei dem jeder gut mithalten kann. Es wird geklönt und auch für eine Kaffeepause ist noch Zeit.

Selbstverständlich wird defensiv gefahren und Besonderheiten, wie z. B. ein Platten, wird zu einem gemeinsamen Erlebnis.

Die Mittwochstouren sind zu einer festen Einrichtung geworden, zu denen sich Concorden im Ruhestand oder mit flexiblen Arbeitszeiten treffen. Am liebsten wird bei Sonnenschein und Rückenwind gefahren.

...immer schön in Reihe....

Aber in Erinnerung bleiben doch eher die Ausfahrten, bei denen wir nass wurden oder der Wind uns ausgebremst hat. Wenn im Frühjahr die Straßen wieder befahrbar sind und das Wetter mitspielt, werden die ersten Kilometer zusammen geradelt. Dazu verschieben wir die Startzeit entsprechend und können daher auch nicht so schöne Tage nutzen.

Bei extremen Wetterlagen werden die Termine im Team abgesprochen und gegebenenfalls abgesagt.

Im Sommer nutzen wir die schöne Zeit für weitere Fahrten und nehmen gelegentlich an RTF's teil. Sommerzeit ist Radfahrzeit!

Bei den Vorbereitungen der vereinseigenen RTF's helfen wir im Vorfeld, indem wir Strecken oder Umleitungen erkunden, Gespräche mit Anwohnern führen und Wasserstellen bzw. Toiletten für die Kontrollen erfragen.

Die Mittwochstouren sind und bleiben ein wichtiger Bestandteil und tragen in hohem Maße zur Geselligkeit, Akzeptanz und unserer Fitness bei.

K.-W.F.

Kommentare sind deaktiviert