Großartige Rahmenbedingungen, packende Wettkämpfe – der „Bürgerpreis der Stadt Gehrden“ war auch bei seiner 55. Auflage trotz teilweise überschaubarer Starterfelder ein nahezu perfekter Renntag und einmal mehr ein echtes Radsport-Festival.

Der Sieg im Rennen der Amateure über 65 Kilometer ging an Mario Carl aus Duderstadt vor Sven Lorenzen (Concordia Hannover) und Paul Burow vom Nord-West-Cycling-Team.

Kommentare sind deaktiviert